NZeTA stornieren | Cancel New Zealand Visa

Haben sich Ihre Pläne geändert, nach Neuseeland zu reisen? Haben Sie Ihren Flug storniert, aus persönlichen Gründen, vielleicht wegen Krankheit? Ob man nun krank geworden ist, Beziehungen auseinander gebrochen sind oder berufliche Interessen momentan die oberste Priorität haben, die Gründe für die Stornierung einer Reise können vielfältig sein.

Visum Neuseeland stornieren

Die eTA Neuseeland inklusive IVL Tourismus Gebühr ist nicht unbedingt ein Schnäppchen, verglichen mit ähnlichen Visa Typen anderer Länder. Da ist es verständlich, wenn man eine bereits ausgestellte, aber nun nicht mehr benötigte NZeTA plus IVL stornieren möchte, mit dem Ziel eine Erstattung zu erhalten.

Eine eTA kann generell nicht erstattet werden. Die eTA ist kein Produkt, welches man zurückgeben kann, sondern sie ist eine Leistung inklusive Datensatz, der in Ihrem Namen angelegt und gespeichert wurde. das kann man nicht rückgängig machen und somit ist es auch nicht stornierbar oder erstattungsfähig. Das gibt’s übrigens in keinem uns bekannten Land, das eTA Visa anbietet.

IVL Storno und Erstattung

Die IVL nimmt den größten Teil der Kosten ein und ihr Zweck ist es, die durch Touristen verursachte Belastungen zu limitieren beziehungsweise diesen durch Investitionen gegen zu wirken.

Wenn die Person die Reise storniert hat und nun doch nicht mehr nach Neuseeland reist, wäre es da nicht fair, die IVL zu erstatten? Wir denken JA.

Allerdings hat die Regierung Neuseeland’s da leider eine andere Meinung, denn die INZ erstattet auch die IVL nicht.

NZeTA Cancellation and Refund

Auf der INZ Website heißt es dazu wie folgt:

The NZeTA fee and International Visitor Conservation and Tourism Levy (IVL) are normally not refundable.
We will not give you a refund if:
– we refuse your request
– you accidentally request multiple NZeTAs for a single traveller
– you enter your details incorrectly and need to submit a new NZeTA request
– you decide not to travel to New Zealand.

Quelle: https://www.immigration.govt.nz/about-us/site-information/terms-of-use/nzeta

Sinngemäß wird hier gesagt, dass sowohl die NZeTA als auch die IVL nicht erstattet werden, wenn

  • Ihr eTA Antrag abgelehnt wird
  • Sie irrtümlich mehrfach die eTA geordert haben
  • Sie falsche Daten übermittelt haben und nun nochmals beantragen müssen
  • Sie entschieden haben nicht nach Neuseeland zu reisen

Wir finden das ist ein starkes Stück, aber wir können es leider nicht ändern.

Fazit:

NZ eTA und IVL können nicht storniert werden und Sie erhalten auch keine Erstattung.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

small_c_popup.png

Newsletter

Aktuelles & Coupons